Restrukturierung und Sanierungsmanagement

Die Ennemoser Wirtschaftsberatung GmbH ist seit über 40 Jahren in der Tourismus- & Golfberatung sowie in der Restrukturierung von touristischen Betrieben tätig.

SANIERUNGSMANAGEMENT

Das Restrukturierungs- und Sanierungsmanagement umfasst alle Maßnahmen, die zur Beseitigung eines existenzbedrohenden Zustandes und zur wirtschaftlichen Lebensfähigkeit eines Unternehmens beitragen.

FORTBESTEHENSPROGNOSE

Laut bestehender Rechtslage bzw. Insolvenzverordnung ist jeder Unternehmer grundsätzlich verpflichtet, bei der Erstellung des Jahresabschlusses das Fortbestehen des Betriebes unter der Annahme einer Betriebsfortführung (Going-Concern-Prinzip) zu beurteilen. Das Instrument für die Beurteilung ist die Fortbestehensprognose.

Die Fortbestehensprognose hat im Ergebnis eine begründete Aussage darüber zu treffen, ob der Betrieb in Zukunft mit überwiegender Wahrscheinlichkeit seine Geschäftstätigkeit unter Einhaltung seiner Zahlungsverpflichtungen fortführen kann. Eine positive Fortbestehens-prognose hat auch die Beseitigung einer insolvenzrechtlichen Überschuldung zur Folge.

Klicken Sie hier zur Veranschaulichung unser Phasen-Modell Unternehmens-Restrukturierung:

Die Spezialisten der Ennemoser Wirtschaftsberatung GmbH unterstützen Ihren touristischen Kundenkreis bei der professionellen Erstellung von Fortbestehensprognosen nach anerkanntem Standard (Leitfaden Fortbestehensprognose der Kammer der Wirtschaftstreuhänder, der Wirtschaftskammer Österreich und der KMU Forschung Austria) und erhalten eine professionelle und objektive Entscheidungsgrundlage für die Betriebsinhaber, Geschäftsführer und Kapitalgeber.

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.